Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 und + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Informationen: info@wipanda.com
Adresse: Block H, Juyin Technologie-Industriepark, NO.1 Ganli Rd, Buji Str., Longgang Bezirk, Shenzhen, Guangdong,
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Warum ist die Startspannung de.....

Nachrichten

Warum ist die Startspannung des Wechselrichters höher als die Mindestspannung?

  • Quelle:Internet
  • Lassen Sie auf:2019-01-12

Bei dem netzgekoppelten Photovoltaik-Wechselrichter ist ein Parameter ungewöhnlich, dh die Eingangsspannung des Wechselrichters.


Diese Spannung ist etwa 30 V höher als die minimale Betriebsspannung. Beispielsweise beträgt die MPPT-Betriebsspannung bei einem einphasigen Wechselrichter 70 V bis 550 V und die Startspannung beträgt 100 V. Viele Menschen sind sehr seltsam. Bei 70 V bis 100 V funktioniert der Wechselrichter immer noch. Funktioniert nicht, wenn es funktioniert, aberInverterZum Starten sind 100 V erforderlich. Wenn der Wechselrichter nicht startet, wie funktioniert der Wechselrichter?


Der Grund dafür, dass die Startspannung höher ist als die minimale Betriebsspannung, richtet sich nach den Eigenschaften des Photovoltaikmoduls: Bevor der Wechselrichter startet, funktioniert das Bauteil nicht, es befindet sich in einem offenen Zustand und die Spannung ist relativ hoch. Beim Starten des Wechselrichters funktioniert das Bauteil. In diesem Zustand wird die Spannung abgesenkt. Um zu verhindern, dass der Wechselrichter wiederholt startet, ist die Startspannung des Wechselrichters höher als die minimale Betriebsspannung. Wenn drei Komponenten in Reihe geschaltet sind, kann es bei Sonnenaufgang am Morgen zu einer Ruhespannung von 90 V kommen, wenn sie zu diesem Zeitpunkt nur 60 V beträgt, wird die Arbeitsspannung nicht erreicht und der Wechselrichter stoppt nur dann, wenn die Ruhespannung 100 V überschreitet Die Betriebsspannung übersteigt 70 V und der Wechselrichter arbeitet immer.

Nach dem Start des Umrichters bedeutet dies nicht, dass der Umrichter sofort mit Strom versorgt wird: Zuerst arbeiten der Steuerteil des Umrichters, die CPU und der Bildschirm sowie andere Geräte: Zuerst wird der Umrichter-Selbsttest und dann die Komponente und das Stromnetz erkannt. Nach dem Problem hat der Wechselrichter einen Ausgang, wenn die Photovoltaikleistung die Standby-Leistung des Wechselrichters überschreitet.



UnsJaWechselrichter-Herstellernetzunabhängiger Solarregler,MPPT-SolarladereglerLieferant.Solarladeregler - Umrichter Fabrik


Haftungsausschluss: Der Inhalt stammt teilweise aus dem Internet.Um weitere Informationen weitergeben zu können, bedeutet dies nicht, dass Sie seinen Ansichten zustimmen oder deren Beschreibung bestätigen.Der Inhalt des Artikels dient nur als Referenz.