Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 und + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Informationen: info@wipanda.com
Adresse: Block H, Juyin Technologie-Industriepark, NO.1 Ganli Rd, Buji Str., Longgang Bezirk, Shenzhen, Guangdong,
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Chinas PV-Markt insgesamt nach.....

Nachrichten

Chinas PV-Markt insgesamt nach dem 531 New Deal

  • Quelle:Internet
  • Lassen Sie auf:2019-04-20
Nachdem der strenge "531 New Deal" und die Subventionspolitik weiter verkürzt wurden, entwickeln sich die PV-Einkaufszentren Chinas allmählich von inkrementellen Einkaufszentren zu Kauf- und Verkaufzentren und die Konzentration der beruflichen Tätigkeit wird nach der Integration verbessert. Die oben genannten Spekulationen wurden von PricewaterhouseCoopers China und der TÜV Rheinland Group (im Folgenden als TV Rheinland bezeichnet) vor kurzem veröffentlicht und veröffentlichten kürzlich das "Weißbuch 2019 über den Verkauf und Kauf von Photovoltaik-Kraftwerken in China" (im Folgenden als "Weißbuch" bezeichnet). Das "White Paper" geht davon aus, dass Chinas neue verteilte Photovoltaik künftig zur Hauptkraft neben der zentralen Photovoltaik-Anlage werden wird. Es wird geschätzt, dass der Anteil der verteilten PV-Anlagen in Chinas kumulierter PV-Anlage bis 2020 von 29% auf über 40% steigen wird.


光伏电站


2018 ist ein Jahr der Transformation und Anpassung der chinesischen Photovoltaikbranche. Am 1. Juni 2018 veröffentlichten die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission, das Finanzministerium und das National Power Bureau gemeinsam die "Mitteilung zu Fragen der Photovoltaik-Stromerzeugung im Jahr 2018" (die Branche wird als "531 New Deal") wurde das neue Kapital des Allzweck-Photovoltaik-Kraftwerks gestoppt, die Größe der dezentralen Photovoltaik kontrolliert, die Subvention reduziert und die inländische installierte Kapazität der Photovoltaik stark gesunken. Gleichzeitig setzt sich der Trend zur Kürzung der PV-Subventionspolitik fort. 2019 Im Januar dieses Jahres veröffentlichten die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission und das Power Bureau die „Mitteilung zur aktiven Förderung der Arbeit im Zusammenhang mit Windkraft und Photovoltaik ohne Online-Förderung und Online-Parität“ und begannen, landesweit nicht subventionierte Photovoltaik-Projekte zu fördern, die effektiv spekulative Entwickler in Photovoltaik-Anlagen einbringen werden.

In dem "Weißbuch" wird spekuliert, dass sich China kurzfristig unter dem großen Bild der Verschärfung der Photovoltaikpolitik und der Verlangsamung des makroökonomischen Wachstums befindetPhotovoltaik-EinkaufszentrumDrei Haupttrends werden vorgestellt: Die neu installierte Kapazität wird reduziert, die neu installierte Kapazität der verteilten PV wird die zentral installierte Kapazität überschreiten und zur Hauptkraft des neuen Engagements werden, die PV-Subvention wird sich schrittweise aus dem Einkaufszentrum zurückziehen und die Online-Parität wird verfügbar sein.

In der Vergangenheit wird sich auch die Situation ändern, in der der berufliche Handel mit Photovoltaik-Kraftwerken in China relativ schwach war. Dem Weißbuch zufolge wurde das Einkaufszentrum mit Blick auf die japanischen Erfahrungen, als der PV-Subventionspreis auf etwa 40% des Höchststandes fiel, von inkrementellen auf den Handel umgestellt. Nach dem New Deal 531 wurde der PV-Benchmark-Preis Chinas vom höchsten Höchststand um 30% gesenkt. 40% liegt jetzt nahe dem kritischen Wert.

Nach den Statistiken des "White Papers" wiesen die Shopping-Malls der inländischen PV-Kraftwerk-Immobilien nach dem New Deal 531 ein explosives Wachstum auf: Vor dem New Deal konzentrierten sich die Shopping-Center der Photovoltaik-Kraftwerke hauptsächlich auf neue kapitalgeladene Anlagen, und die Käufe und Einkäufe auf Aktienbasis waren nach dem New Deal relativ inaktiv. Im Halbjahr (per Ende September 2018) übertrafen Menge, Umfang und Kapazität der Käufe und Verkäufe die Summe der vorangegangenen drei Jahre, und die Gesamtzahl der Käufe und Verkäufe betrug 11 Transaktionen. Das Handelsvolumen betrug 1.295 MW (1 MW = 1000 KW). Der Kauf- und Verkaufsbetrag lag bei fast 9 Milliarden Yuan. Die oben genannten Käufe und Verkäufe basieren hauptsächlich auf professionellen Fusionen und Übernahmen.Die Verkäufer sind meistens relativ schwache PV-Unternehmen: Aufgrund des Einflusses des New Deal werden einige der kleineren PV-Kraftwerke in die Betreiber selbst investiert und ihre Schulden stehen unter Druck. .

"In der Zukunft werden große und mittlere Unternehmen der Branche angesichts der insgesamt verlangsamten installierten PV-Kapazität verstärkt auf Fusionen und Übernahmen angewiesen sein, um mehr installierte Kapazität zu erhalten, während kleine Unternehmen im professionellen Sektor von staatlichen Subventionsverzögerungen und operationellen Risiken (Cash) betroffen sein werden. Der Fließdruck ist relativ groß und kann durch die Methode des Immobilienverkaufs zurückgezogen werden. Chinas Photovoltaik-Einkaufszentrum wird nach und nach vom Grünflächen-Einkaufszentrum an das Kraftwerks-Kraftwerk kaufen und verkaufen, und die berufliche Konzentration wird weiter verbessert. “, Sagte Lu Bing, der Experte für Energieversorgung und -akquisition von PricewaterhouseCoopers. Aus der Perspektive der inländischen Einkaufszentren beträgt die installierte Kapazität der zehn größten PV-Kraftwerke 30,28%.

Die Kauf- und Verkaufseigenschaften zentraler und dezentraler PV-Kraftwerke werden differenziert. PwC glaubt, dass Chinas Strom-, Infrastruktur-, Bergbau-, Einkaufs- und Vertriebspartner Xiao Xiao der Ansicht ist, dass das traditionelle zentrale Bodenkraftwerk der Verschmelzung und Integration des Lagerkraftwerks gegenübersteht und das verteilte Kraftwerk einem stärker diversifizierten Geldgeber gegenüberstehen wird. Schwierigerer Finanzierungsbedarf. "Das haben wir zusätzlich zur Tradition gefundenPhotovoltaik-KraftwerkNeben Unternehmensfinanzierern, Fonds und Finanzinstitutionen könnten Parks / große und mittlere produzierende Unternehmen, die die Macht der verteilten Photovoltaik nutzen möchten, und sogar branchenübergreifende Marktteilnehmer wie einige der 500 weltweit führenden Nicht-Power-Unternehmen in die Photovoltaik investiert haben. Einkaufszentren, die das soziale Engagement zur Nutzung von Ökostrom realisieren. Im Vergleich zu herkömmlichen Bodenkraftwerken im Großmaßstab ist die verteilte Photovoltaik klein und kann direkt auf dem Dach von Einzelpersonen und Unternehmen installiert werden, so dass der Markt schnell erreicht werden kann.

Zou Chizhen, Vizepräsident für Solarenergiedienstleistungen bei TV Rheinland Greater China, schlug vor, dass beim Kauf und Verkauf von Immobilien in Photovoltaik-Kraftwerken viele Risiken bestehen: Die ersten drei Kategorien lassen sich als Fertigkeiten, Finanzen und Unternehmen zusammenfassen. In Bezug auf Funktionen, Betrieb und Wartung beeinflussen diese Risiken die Sicherheit des Kraftwerkssystems, die Gesamtfunktion der Qualität und die erzeugte Strommenge. Daher müssen die erforderlichen Fertigkeiten mit Sorgfalt im Kauf- und Verkaufsprozess von PV-Anlagen ermittelt und analysiert werden, um die verschiedenen potenziellen Gefährdungsrisiken aus jeder Phase und Stufe des Kraftwerklebenszyklus zu identifizieren und zu analysieren und die Qualität, Funktion und Sicherheit dieser Gefährdungsgefahren für PV-Kraftwerke zu bewerten. Die Auswirkungen und Auswirkungen auf den Verkauf von Kraftwerken sind alle kritisch.

Im Weißbuch analysiert TV Rhein nicht nur eine eingehende Analyse der Ermittlung und Bewertung von Gefahren bei der Due Diligence von Fertigkeiten von PV-Kraftwerken, sondern auch die kritische Ausrüstung, Fehlerstatistiken von Testdaten und einige typische gefährliche Verbindungen in bestimmten Phasen.

Langfristig glauben PwC und TV Rhein, dass der auf Solarenergie basierende Ökostrom weiterhin die Hauptrichtung der Anpassung der Stromstruktur sein wird. China führt nach und nach weitere Richtlinien zur Unterstützung von Ökostrom ein, darunter Änderungen auf der Verkaufsseite, Green Card-Mechanismus, Ökostrom-Quotensystem usw., von denen erwartet wird, dass sie die Erholung und Weiterentwicklung von PV-Einkaufszentren fördern. Die ständige Verbesserung der neuen Machtfähigkeiten im Inland und der Mechanismen des Übertragungs- und Verteilungsnetzes wird auch langfristig zu einer treibenden Kraft für die Karriereentwicklung werden.

太阳能控制器

Solarregler     Solarregler 12V


Wir sind ein nationales High-Tech-Unternehmen, das Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service integriert und sich auf die Herstellung von MPPT-Controllern, Wechselrichtern, USV, Solarenergie, Windenergie und anderen Energieerzeugungsprodukten spezialisiert. Zu den Hauptprodukten zählen MPPT-Solarregler für die Industrie, Solarwechselrichter, Solarstromanlagen, USV und andere Energieprodukte. Es ist ein führender Hersteller von MPPT-Controllern in China.

Haftungsausschluss: Der Inhalt stammt teilweise aus dem Internet. Um weitere Informationen weiterzuleiten, bedeutet dies nicht, dass sie ihren Ansichten zustimmen oder ihre Beschreibung bestätigen. Der Inhalt des Artikels dient nur als Referenz. Bei Verstößen wenden Sie sich bitte rechtzeitig an.