Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 und + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Informationen: info@wipanda.com
Adresse: Block H, Juyin Technologie-Industriepark, NO.1 Ganli Rd, Buji Str., Longgang Bezirk, Shenzhen, Guangdong,
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Nehmen Sie die Photovoltaik, w.....

Nachrichten

Nehmen Sie die Photovoltaik, während der Flügel "嫦娥 四号" auf der Rückseite des Mondes lande

  • Quelle:Internet
  • Lassen Sie auf:2019-01-05
Am 8. Dezember 2018 um 02:23 Uhr wurde die Trägerrakete China Long March 3 B mit dem Detektor "Chang'e IV" erfolgreich im Xichang Satellite Launch Center gestartet.

Nach einem vollen 26-tägigen Flug um 10:26 Uhr am 3. Januar 2019 landete "Chang'e IV" erfolgreich im Antarktis-Aitken-Becken auf der Rückseite des Mondes und erreichte die erste weiche Landung des menschlichen Detektors auf der Rückseite des Mondes. Durch den Staffelstern "Bridge Bridge" gelangte er zurück zur ersten Nahaufnahme des Mondes.






Auch die "Flügel" des "Chang'e IV" finden viel Beachtung. Der Detektor "Chang'e IV" verwendet Sonnenenergie als Energiequelle im Weltraum. Die Photovoltaik-Stromerzeugungsplatine ist wie ihre Flügel. Er trägt die Erwartungen, Bestrebungen und den Stolz der Chinesen und versorgt den "Chang'e IV" mit reichlich Energie. Mehrere hocheffiziente Solarmodule bilden die Basis für den Detektor, um seinen normalen Betrieb aufrechtzuerhalten. Es ist kein Zufall, dass die Photovoltaik-Stromerzeugung in der Luftfahrt weit verbreitet ist.




嫦娥 Konfiguration für 4 Missions-Mondrover




嫦娥 Konfiguration für 4 Missionsleiter



Erstens sorgt die nach außen gerichtete Strahlung der Sonne für die Energiequelle des gesamten Sonnensystems, wodurch das gesamte Sonnensystem nicht mehr dunkel wird und die Sonnenenergie zu einer unerschöpflichen Energiequelle wird. Vom Start der Erde bis zu einer festen Umlaufbahn benötigt der Detektor sehr viel Energie, aber der Treibstoff, den er mit sich bringt, ist begrenzt: Um die Mission abzuschließen, muss der Detektor vor Ort Energie einsetzen, und die allgegenwärtige Sonnenenergie ist die Erfassung. Die beste Energiequelle. Das heißt, die allgegenwärtige Natur der Sonnenenergie und die Fähigkeit von Photovoltaikmodulen, Sonnenenergie gemeinsam in elektrische Energie umzuwandeln, stellen die Energiequelle des Detektors im Weltraum sicher.

Zweitens ist es möglich, auf verschiedene raue Umgebungen im Weltraum zu treffen, während Photovoltaik-Paneele über eine stabile Leistung und Qualität verfügen. In China kann die durchschnittliche Lebensdauer einer PV-Anlage 25 bis 30 Jahre betragen, und die in der Luft- und Raumfahrt eingesetzten hocheffizienten Photovoltaik-Paneele werden unweigerlich höhere Garantien in Bezug auf Qualität und Leistung bieten.





Die oben genannten Gründe machen die Stromerzeugung aus Photovoltaik zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Luftfahrt.

Als der "Chang'e III" seine Mission durchführte, weil die Sonnenenergie nicht gewonnen werden konnte, war der Detektor während des Mondes und der Nacht vollständig ausgeschaltet und alle elektronischen Geräte funktionierten nicht. Im Gegensatz zu den früheren "Ben Moon" -Partnern wird "Chang'e IV" aufgrund dieser Landung die Rückseite des Mondes sein. Um seinen Energiebedarf zu decken, ist es erforderlich, zu landen, wenn der Landeplatz von Sonnenlicht beleuchtet wird. Deshalb muss der "Chang'e IV" nach dem Eintritt in die Umlaufbahn des Mondes etwa einen halben Monat um den Mond fliegen und darauf warten, dass sich der Mond bis zur Rückseite des Mondes dreht.







Die Rückseite des Mondes wird während des nächsten halben Monats am Tag sein, was bedeutet, dass es etwa 14 Tage dauert, um in reichlich Sonnenlicht zu baden. Als die Luna 4 auf dem Mond landete, stützte sie sich auf den Motor mit variabler Schubkraft am Boden des Landers und den Lageregler um das Flugzeug, um die Landegeschwindigkeit und das Schweben und Schwenken zu steuern. Nach dem Monduntergang werden die Sonnenkollektoren des Flugzeugs geöffnet und die Sonnenenergie wird in elektrische Energie für die Speicherung umgewandelt, um ausreichend Energie für den Betrieb des „Chang'e IV“ bereitzustellen.







Raumfahrzeuge wie Raumschiffe und Satelliten fliegen hauptsächlich im Weltraum und sind für die Stromversorgung auf Batterien angewiesen.Diese Stromversorgung erfolgt hauptsächlich über Solarbatteriesegel. Sonnenenergie spielt eine wichtige Rolle im Weltraumentwicklungsprozess und ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil der Weltraumentwicklung. Die großflächige Entwicklung und Nutzung der Weltraumsolarenergie wird die Geschwindigkeit und Qualität der wirtschaftlichen Entwicklung erheblich steigern und einen Sprung in die wirtschaftliche Basis bewirken, was zu einer neuen technologischen Revolution und sogar zu einer industriellen Revolution führt. Gegenwärtig ist die Luft- und Raumfahrttechnologie in die aufstrebende strategische Industrie des Landes einbezogen, und in absehbarer Zeit wird die Weltraumtechnologie der Solarindustrie weitreichende Entwicklungsperspektiven eröffnen.



UnsJaWechselrichter-Herstellernetzunabhängiger Solarregler,Anbieter von MPPT-Solarladeregler.Solarladeregler - Umrichter Fabrik

Bald auf den Markt kommen  MPPT-Solarregler



Haftungsausschluss: Der Inhalt stammt teilweise aus dem Internet.Um weitere Informationen weitergeben zu können, bedeutet dies nicht, dass Sie seinen Ansichten zustimmen oder deren Beschreibung bestätigen.Der Inhalt des Artikels dient nur als Referenz.