Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 und + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Informationen: info@wipanda.com
Adresse: Block H, Juyin Technologie-Industriepark, NO.1 Ganli Rd, Buji Str., Longgang Bezirk, Shenzhen, Guangdong,
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Systemklassifizierung der phot.....

Nachrichten

Systemklassifizierung der photovoltaischen Stromerzeugung

  • Quelle:Internet
  • Lassen Sie auf:2019-01-25

Photovoltaik-Stromerzeugung ist eine Technologie, bei der Lichtenergie direkt in elektrische Energie umgewandelt wird, indem der photovoltaische Effekt der Halbleiterschnittstelle genutzt wird. Hauptsächlich durch Sonnenkollektoren (Komponenten),ControllerUndInverterDie drei Komponenten bestehen aus elektronischen Komponenten. Die Solarzellen werden zu einem großflächigen Solarzellenmodul in Reihe verpackt und geschützt und dann mit einem Leistungsregler und dergleichen kombiniert, um eine photovoltaische Stromerzeugungsvorrichtung zu bilden.

Die photovoltaische Stromerzeugung kann in zwei Hauptkategorien unterteilt werden: unabhängiges Photovoltaik-Stromerzeugungssystem und netzgekoppeltes Photovoltaik-Stromerzeugungssystem.

1. Unabhängige Stromerzeugung aus Photovoltaik wird auch genanntNetzferne PhotovoltaikStromerzeugung. Sie besteht hauptsächlich aus Solarzellenmodulen, Controllern und Batterien und ihre Eigenschaften erfordern keine Unterstützung eines Stromverteilungsnetzes. Um eine AC-Last mit Strom zu versorgen, müssen Sie auch einen AC-Wechselrichter konfigurieren. Zu den unabhängigen Photovoltaik-Kraftwerken zählen dörfliche Stromversorgungssysteme in abgelegenen Gebieten, solare Haushaltsstromanlagen, Kommunikationssignal-Stromversorgungen, kathodischer Schutz, Solarstraßenlaternen und andere Photovoltaik-Stromerzeugungssysteme mit unabhängigem Betrieb.

2. Die netzgebundene Photovoltaik-Stromerzeugung ist der Gleichstrom, der von Solarmodulen erzeugt wird, die direkt an das öffentliche Stromnetz angeschlossen sind, nachdem sie in Wechselstrom umgewandelt wurden, der den Anforderungen des Netzes entspricht. Das Hauptmerkmal der netzgebundenen Photovoltaik-Stromerzeugung besteht darin, dass die vom Netz erzeugte Energie in das Netz eingespeist wird und das Netzsystem verwendet wird, um den Benutzer mit Strom zu versorgen.

Die netzgebundene Photovoltaik-Stromerzeugung kann nach der Verteilungsart in eine zentrale Photovoltaik-Stromerzeugung und eine dezentrale Photovoltaik-Stromerzeugung unterteilt werden, wobei die zentralisierte Photovoltaik-Stromerzeugung in Wüstengebieten hauptsächlich reichlich vorhandene und relativ stabile Solarenergieressourcen verwendet, um große Photovoltaik-Kraftwerke zu bauen und auf Hochspannungs-Stromübertragungssysteme zuzugreifen. Versorgung über lange Strecken. Im Bild oder Video sehen wir die endlosen Photovoltaik-Paneele in der Wildnis: Die meisten dieser Photovoltaik-Kraftwerke bestehen aus konzentrierter Photovoltaik-Stromerzeugung.

Die andere ist die verteilte Photovoltaik-Stromerzeugung, die hauptsächlich auf der Oberfläche von Gebäuden oder Land basiert, sie kann unter der Erde bepflanzt oder kultiviert werden und löst das Problem des Stromverbrauchs der Benutzer in der Nähe. Die Kompensation und Lieferung der Stromversorgungsdifferenz kann durch Netzanschluss erfolgen. Diese Art der Stromerzeugung ist derzeit auch der heißeste Weg: Mit der allmählichen Sättigung des Marktanteils der zentralisierten Photovoltaik-Stromerzeugung werden die Finanzsubventionen der nationalen Energiebehörden schrittweise reduziert und die verteilte Photovoltaik-Stromerzeugung wird immer beliebter. Die Grundausstattung des verteilten Photovoltaik-Stromerzeugungssystems umfasst Komponenten für Photovoltaikzellen, Halterungen für Photovoltaik-Arrays, DC-Combiner-Boxen, Gleichstromverteilerschränke, netzgekoppelte Wechselrichter, Wechselstromverteilerschränke usw. sowie Überwachungsgeräte und Umgebungen für Stromversorgungssysteme. Die Überwachungseinrichtung wandelt im Betrieb das Solarzellenarray des Photovoltaik-Stromerzeugungssystems die Sonnenenergie in elektrische Energie um und leitet sie durch die Combiner-Box in den Stromverteilerschrank. Anschließend gelangt sie in den Wechselrichter, um den Wechselstrom in die für die Planung des Gebäudes erforderliche Last umzuwandeln, redundant oder unzureichend. Die Leistung wird durch das Anschließen des Stromnetzes geregelt.


Haftungsausschluss: Der Inhalt stammt teilweise aus dem Internet. Um weitere Informationen weitergeben zu können, bedeutet dies nicht, dass sie ihren Ansichten zustimmen oder deren Beschreibung bestätigen. Der Inhalt des Artikels dient nur als Referenz. Bei Verstößen wenden Sie sich bitte rechtzeitig an.