Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 und + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Informationen: info@wipanda.com
Adresse: Block H, Juyin Technologie-Industriepark, NO.1 Ganli Rd, Buji Str., Longgang Bezirk, Shenzhen, Guangdong,
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Spaniens New Deal: Erwartetes .....

Nachrichten

Spaniens New Deal: Erwartetes Wachstum von 400 MW pro Jahr

  • Quelle:Internet
  • Lassen Sie auf:2019-04-13
Nach Jahren der schwierigen Besteuerung und des illegalen Aufbaus von Gemeinschaftsprojekten hat Spanien die Regeln für die Erleichterung der Selbstnutzungsprojekte zu einer einfacheren bezahlten Tätigkeit durchgesetzt und damit die Grundlage für die Entwicklung großer Projekte gelegt. Die Photovoltaikbranche lobte diesen Schritt von Spanien.


Mehrere spanische Minister kündigten eine Rechtsstaatlichkeit an, die sofort umgesetzt wurde. Seitdem hat José Donoso, Chef des Photovoltaik-Verbandes UNEF, gegenüber PV Tech erklärt: "Unsere Ansichten sind sehr positiv. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt, um die Situation zu stabilisieren und die Versorgungssicherheit zu bestimmen."

Im Oktober letzten Jahres wurde das Verbot der gemeinsamen Nutzung von Eigennutzungsprojekten durch die frühere Regelung zur Abschaffung der sogenannten Solarsteuer aufgehoben. Die Regeln, die in dieser Woche eingeführt wurden, zielen auf die Bereitstellung spezifischer Inhalte ab, die die Einrichtung von kollektiven Projekten in einer Entfernung von 500 Metern zum Verbraucherraum ermöglichen und den Bürgern ermöglichen, gemeinsam öffentliche Machtprojekte zu entwickeln.

Donoso zeigt: "Dies ist eines unserer Kernbedürfnisse."

"Das spanische Verfassungsgericht gab zu, dass es lächerlich sei, kollektive Eigennutzungsprojekte einzustellen. Jetzt hat Spanien ein großes Potenzial für die Entwicklung von Wohn-, Einkaufs- oder Industrieparkprojekten."


Solar charge controller


Solarladeregler

Stromrechnungsrabatt als Entschädigung

Mit dem Gesetz vom Oktober des Vorjahres wurde das erste große Hindernis für die Verhinderung von Eigennutzungsprojekten beseitigt, nämlich der fehlende Ausgleich. Das Gesetz gestand, dass Personen das Recht haben, den überschüssigen Strom, den sie wieder in das Netz einspeisen, zu kompensieren, und dass gemäß den bisherigen Bestimmungen kein Anspruch auf eine Entschädigung besteht.

Das Gesetz dieser Woche bestimmt erneut die Funktionsweise dieses allgemeinen Prinzips. Versorgungsunternehmen gewähren Bürgern einen Rabatt auf die Stromrechnung, anstatt direkt eine Entschädigung zu zahlen. Donoso zeigt, dass das neue Nettoabwicklungssystem die direkt bezahlte Menge an Unordnung reduziert.

"Das Problem beim Direktverkauf an Versorgungsunternehmen besteht darin, dass Personen als wirtschaftliche Tätigkeiten angesehen werden und Mehrwertsteuer erheben und ausweisen müssen."

"Dies ist eine Beleidigung für die Bürger, die in Erwägung ziehen, zu ihren eigenen Projekten zu ziehen."

Donoso hat gezeigt, dass die einzige Unzufriedenheit von UNEF mit dem Gesetz die monatliche Natur des Netzes ist. „Die jährliche Berechnungsmethode wird den Sonnenzyklus fairer widerspiegeln.“ „Beispielsweise ist ein Bürger im August möglicherweise nicht zu Hause. Aufgrund unzureichender Eigennutzung muss er die Energieversorgung aufgeben, die nicht an das Netz angeschlossen werden kann, und im Februar wird es genau umgekehrt sein. ”


Solar charge controller


Solarladeregler


Geschätztes jährliches Wachstum von 400 MW

UNEF schätzt, dass Regulierungsminderungsmaßnahmen dazu beitragen können, Spaniens jährliche Entwicklung von 400 MW an Eigennutzungsprojekten anzuregen. Im Jahr 2018 machten Dachnutzungsprojekte 235,9 MW (rund 90%) des nationalen Projekts mit 261,7 MW in Spanien aus.

Politische Ereignisse werden diesen Trend vorantreiben. Wenn die Gewinner der Wahlen dieses Monats vereinbart werden, wird das spanische Energieprogramm auf massiver Basis durch die nationale Strategie gestartet. Die wichtigsten Gebiete wie Andalusien werden durch spezielle Förderprogramme gefördert.

Wie Donoso betont hat, ist die Regulierungsstruktur nicht perfekt. Nach der Verabschiedung des Gesetzes dieser Woche plant die spanische Wettbewerbsbehörde CNMC, vor September eine neue Verordnung zu entwickeln, die mit einem Netz verbunden ist, und die neue Regierung wird weitere Regelungen einführen, die dieselbe Kategorie regeln.


Solar charge controller


Solarladeregler -Solarregler-GALXXY MPPT-Controller


Wir sind ein professioneller Hersteller von Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service.MPPT-Controller.InverterNationale High-Tech-Unternehmen für USV, Solarenergie, Windenergie und andere Energieprodukte. Die Hauptprodukte sind IndustriequalitätMPPT-Solarregler.Solar Inverter, Solarstromanlagen, USV und andere Energieprodukte. Es ist ein führender Hersteller von MPPT-Controllern in China.


Haftungsausschluss: Der Inhalt stammt teilweise aus dem Internet. Um weitere Informationen weiterzuleiten, bedeutet dies nicht, dass sie ihren Ansichten zustimmen oder ihre Beschreibung bestätigen. Der Inhalt des Artikels dient nur als Referenz. Bei Verstößen wenden Sie sich bitte rechtzeitig an.