Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 und + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Informationen: info@wipanda.com
Adresse: Block H, Juyin Technologie-Industriepark, NO.1 Ganli Rd, Buji Str., Longgang Bezirk, Shenzhen, Guangdong,
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Einige Probleme mit der Strome.....

Nachrichten

Einige Probleme mit der Stromerzeugung aus Photovoltaik - drei

  • Autor:I-PANDA
  • Quelle:I-PANDA
  • Lassen Sie auf:2018-12-22
Q7


Funktioniert die Photovoltaikanlage weiterhin, wenn es nach der Installation ständig regnet oder neblig ist?
Antwort: Photovoltaik-Zellmodule können auch unter bestimmten schwachen Lichtverhältnissen Strom erzeugen, aber aufgrund von anhaltendem Regen oder Dunst ist die Sonneneinstrahlung gering und wenn die Betriebsspannung der Photovoltaikanlage die Startspannung des Wechselrichters nicht erreicht, dann die Anlage Es wird nicht funktionieren.
Die netzgebundene dezentrale Photovoltaik-Stromerzeugungsanlage und das Verteilungsnetz werden parallel betrieben: Wenn die dezentrale Photovoltaik-Stromerzeugungsanlage den Lastbedarf nicht decken kann oder aufgrund von trübem Wetter nicht funktioniert, wird der Netzstrom automatisch wieder aufgefüllt und es kommt zu keinem Stromausfall und Stromausfall. Frage


Q8


Wird bei kaltem Wetter im Winter nicht genügend Strom vorhanden sein?
A: Die Stromerzeugung von Photovoltaikanlagen wird in der Tat von der Temperatur beeinflusst, direkte Einflussfaktoren sind die Strahlungsintensität und die Sonnenscheindauer sowie die Betriebstemperatur von Solarmodulen. Im Winter ist es unvermeidlich, dass die Strahlungsintensität schwach ist, die Sonnenlänge kurz ist und die erzeugte Elektrizitätsmenge geringer ist als im Sommer, was ebenfalls ein normales Phänomen ist. Da die dezentrale Photovoltaikanlage jedoch an das Stromnetz angeschlossen ist, kommt es zu keinem Stromausfall und Stromausfall in der Haushaltslast, solange das Stromnetz über Strom verfügt.


Q9


Hat die Photovoltaikanlage eine Gefährdung durch elektromagnetische Strahlung und Lärm für die Benutzer?
Antwort: Ein Photovoltaik-Stromerzeugungssystem wandelt Sonnenenergie nach dem Prinzip des Photovoltaik-Effekts in elektrische Energie um, ohne dabei Umweltverschmutzung oder Strahlung zu verursachen. Wechselrichter, Stromverteilerschränke und andere elektronische Geräte bestehen eine EMV-Prüfung (elektromagnetische Verträglichkeit), sodass der Körper nicht verletzt wird. Das Photovoltaik-Stromerzeugungssystem wandelt Sonnenenergie ohne Lärm in elektrische Energie um.Der Lärmpegel des Wechselrichters ist nicht höher als 65 Dezibel und es besteht keine Lärmgefährdung.



Liebe PfundIst spezialisiert auf die ProduktionMPPT-SolarreglerOff-grid reine SinuswelleInverterNationale High-Tech-Großunternehmen für Energie- und Energieprodukte wie integrierte Maschinen mit Rückwärtssteuerung und USV Zu den Produkten zählen MPPT-Solar / Windenergie-Controller, Wechselrichter für industrielle Anwendungen, Wechselrichter für den Heimgebrauch, Wechselrichter für gewerbliche Zwecke usw. Es handelt sich um einen professionellen, erstklassigen Hersteller.