Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 und + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Informationen: info@wipanda.com
Adresse: Block H, Juyin Technologie-Industriepark, NO.1 Ganli Rd, Buji Str., Longgang Bezirk, Shenzhen, Guangdong,
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Bericht: Fast die Hälfte der A.....

Nachrichten

Bericht: Fast die Hälfte der Autos der Welt werden bis 2040 Elektrofahrzeuge sein

  • Quelle:Internet
  • Lassen Sie auf:2019-01-24

Die Internationale Energieagentur hat am 23. den World Energy Outlook 2018 in Peking veröffentlicht. Der Bericht geht davon aus, dass 20% des weltweiten Wachstums der Elektrizitätsnachfrage von Chinas Motorennachfrage ausgehen werden. Bis zum Jahr 2040 wird das gesamte Wachstum der Energienachfrage der Welt aus den aufstrebenden Volkswirtschaften kommen, und fast die Hälfte der Weltautos wird Elektroautos sein.

Laura Cozzi, Chief Energy Model Officer der Internationalen Energieagentur, sagte auf einer Pressekonferenz an diesem Tag, dass Elektrizität zunehmend der "Kraftstoff" der Wahl für Volkswirtschaften wird, die stärker auf Leichtindustrie, Dienstleistungen und digitale Technologien setzen. Bis 2040 wird fast die Hälfte der Autos der Welt Elektroautos sein.StromDer Anteil des Endenergieverbrauchs wird auf fast ein Drittel steigen.

Der Bericht zeigt das mitSolar PhotovoltaikDie Wettbewerbsfähigkeit nimmt zu und die installierte Leistung wird die Windkraft bis 2025 übertreffen, bis 2030 die Wasserkraft und bis 2040 die Kohlekraft. Die Erzeugung erneuerbarer Energien wird von derzeit 25% auf rund 40% steigen. Chinas Atomkraft wird die Vereinigten Staaten und die Europäische Union bis 2030 übertreffen.

Die weltweite Bevölkerung ohne Elektrizität ist im Jahr 2017 erstmals unter 1 Milliarde Einwohner gefallen. Die Internationale Energieagentur schätzt, dass mehr als 700 Millionen Menschen bis 2040 keinen Strom nutzen können. Sie befinden sich hauptsächlich in ländlichen Siedlungen in Afrika südlich der Sahara.

In Bezug auf Öl und Gas geht der Bericht davon aus, dass der Autoölverbrauch in den nächsten fünf Jahren seinen Höhepunkt erreichen wird. Die Petrochemie-, Lastwagen-, Flugzeug- und Schiffbauindustrie erhöht jedoch weiterhin die Ölnachfrage.

Bis 2025 werden die Vereinigten Staaten mehr als die Hälfte des weltweiten Wachstums der Öl- und Gasproduktion ausmachen. Nahezu ein Fünftel des Erdöls und ein Viertel des Erdgases werden in den Vereinigten Staaten produziert. Die Schieferrevolution wird die traditionellen Öl- und Gasexportländer enorm unter Druck setzen.

Erdgas wird Kohle als zweitgrößten Brennstoff im globalen Energiemix übertreffen. Der weltweite Gasverbrauch wird 2030 um 45% steigen.

Die Konferenz wurde gemeinsam von der Internationalen Energieagentur und dem Electric Power Planning and Design Institute organisiert. In den Allgemeinen Bestimmungen und der Internationalen Energieagentur wurde gemeinsam das China-Verbindungsbüro der Internationalen Energieagentur eingerichtet, um die Förderung und Anwendung einschlägiger Forschungsergebnisse der Internationalen Energieagentur in China sowie den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen chinesischen Energieunternehmen, Forschungseinrichtungen und der Internationalen Energieagentur zu fördern.



Haftungsausschluss: Der Inhalt stammt teilweise aus dem Internet. Um weitere Informationen weitergeben zu können, bedeutet dies nicht, dass sie ihren Ansichten zustimmen oder deren Beschreibung bestätigen. Der Inhalt des Artikels dient nur als Referenz. Bei Verstößen wenden Sie sich bitte rechtzeitig an.