Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 und + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Informationen: info@wipanda.com
Adresse: Block H, Juyin Technologie-Industriepark, NO.1 Ganli Rd, Buji Str., Longgang Bezirk, Shenzhen, Guangdong,
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Wie wirkt sich die MPPT-Auswah.....

Nachrichten

Wie wirkt sich die MPPT-Auswahl des Wechselrichters auf die erzeugte Strommenge aus?

  • Autor:H
  • Quelle:Ich-Panda
  • Lassen Sie auf:2018-12-17
Derzeit sind Stringwechselrichter unterschiedlich und verschiedene Hersteller haben unterschiedliche technische Wege. In der Regel verwenden Haushalte einphasige Wechselrichter mit weniger als 6 kW und Wechselrichter mit drei Phasen und weniger als 10 kW. Es wird ein Zwei-Wege-MPPT verwendet, und jeder MPPT ist mit einem Einweg-String ausgestattet. Für kleine industrielle und gewerbliche Projekte werden im Allgemeinen 20 kW bis 40 kW-Wechselrichter verwendet. In 2 bis 4 Straßen ist jeder MPPT mit 2 bis 4 Stringsätzen ausgestattet, bei großen Kraftwerken werden in der Regel Hochleistungs-Wechselrichter mit 60 bis 80 kW gewählt, die Anzahl der MPPTs beträgt 1 bis 6 und jeder MPPT ist mit 2 ausgestattet 12-Wege-Saite.

Die Wahl verschiedener MPPT-Routen hat einen gewissen Einfluss auf die vom System erzeugte Energiemenge. Im Hinblick auf die Lösung des Problems der Nichtübereinstimmung sind die weniger Strings hinter einem MPPT besser: Je mehr Strings hinter einem MPPT stehen, desto besser sind Stabilität und Effizienz. Je mehr MPPT, desto mehr Systemkosten Je höher die Stabilität, desto stärker der Verlust. In praktischen Anwendungen ist es notwendig, das tatsächliche Gelände zu kombinieren und die geeignete Lösung auszuwählen.

Erstens, die Vorteile von MPPT weniger Gruppenkette:


1) Weniger Funktionsverlust: Es gibt viele MPPT-Algorithmen, z. B. Interferenzbeobachtungsmethode, inkrementelle Leitfähigkeitsmethode, Leitfähigkeitserhöhungsmethode usw. Unabhängig davon, welcher Algorithmus verwendet wird, muss die Gleichspannung kontinuierlich geändert werden, um die Intensitätsänderung des Sonnenlichts zu beurteilen. Daher gibt es Fehler: Wenn sich die Spannung zum Beispiel tatsächlich im optimalen Arbeitspunkt befindet, versucht der Wechselrichter, die Spannung zu ändern, um zu bestimmen, ob er der beste Arbeitspunkt ist. Wenn mehr als ein MPPT vorhanden ist, treten mehr Verluste auf.

2) Weniger Messverlust: Wenn der MPPT arbeitet, muss der Wechselrichter Strom und Spannung messen. Im Allgemeinen ist die Entstörungsfähigkeit umso größer und der Fehler ist umso geringer, je größer der Strom ist.

3) Geringe Verlustleistung: Der MPPT-Stromkreis verfügt über eine Induktivität und einen Schalttransistor, die während des Betriebs zu Verlusten führen. Je mehr MPPT-Kanäle, desto größer der Verlust. Im Allgemeinen ist der Strom umso kleiner, je kleiner die Induktivität und desto geringer der Verlust.

Zweitens die Vorteile von MPPT-Multi-String:


(1) Jede MPPT-Schaltung des Wechselrichters wird unabhängig betrieben und interferiert nicht miteinander. Die Strings können aus verschiedenen Modellen, unterschiedlichen Anzahlen oder unterschiedlichen Richtungen und Neigungswinkeln bestehen. Daher ist die Anzahl der Strings gering und die Flexibilität beim Systemdesign ist größer.

(2) Reduzieren eines DC-seitigen Sicherungsfehlers: Der häufigste Fehler der PV-Anlage ist der DC-seitige Fehler. Ein MPPT ist mit 1 bis 2 Stringsätzen konfiguriert. Selbst wenn eine bestimmte Komponente kurzgeschlossen wird, überschreitet der Gesamtstrom 15% nicht und ist daher nicht erforderlich. Die Sicherung ist konfiguriert: Die häufigsten Fehlerarten der Sicherung sind in Überstromsicherung, Alterungssicherung und Überhitzungssicherung unterteilt. Eine Überstromsicherung ist eine Schutzsicherung, die auftritt, wenn Überlast, Kurzschluss usw. den Bemessungszustand überschreitet. Eine Alterungssicherung bezieht sich auf den Fehler, der bei der Langzeitarbeit auftritt, ebenso wie die eigene Alterung, die Abfangfähigkeit wird reduziert und es wird kein Überstrom erzeugt. Sicherung: Der Strom der Sicherung hat eine starke Beziehung zur Temperatur.Wenn die Sicherung bei einer hohen Temperatur betrieben wird, verringert sich die Abfangfähigkeit und die Möglichkeit einer fehlerhaften Sicherung ist relativ groß.

(3) Genaue Fehlerortung: Der Wechselrichter erkennt unabhängig die Spannungs- und Stromeingänge jedes Kanals und kann den Strom und die Spannung des Strings in Echtzeit abfragen und Probleme wie Leitungsfehler, Komponentenfehler und Okklusionen rechtzeitig feststellen. Durch den horizontalen Vergleich von Strings, den Vergleich meteorologischer Bedingungen, den Vergleich historischer Daten usw. wird die Erkennungsgenauigkeit verbessert.

4) Das Anpassen des Leistungsoptimierers ist geeigneter: Eine der Lösungen zur Beseitigung des Fehlanpassungseffekts auf der Komponentenseite ist die Verwendung des Leistungsoptimierers: Der Photovoltaik-Optimierer kann einen niedrigen Strom in einen hohen Strom entsprechend den Anforderungen der Serienschaltung umwandeln und schließlich jede Leistung optimieren. Der Ausgang des Geräts ist in Reihe geschaltet und mit dem Wechselrichter verbunden, und mehrere Strings sind mit dem Optimierer verbunden. Gemäß dem Prinzip, dass die Spannung der Parallelschaltung konstant ist, wird, wenn ein bestimmter String durch den Schatten blockiert ist, die Leistung reduziert, der Optimierer die Spannung und die Summe der Schleife ändert Die Spannung nimmt ab, was sich auch auf den Spannungsabfall der anderen MPPT-Schaltungen auswirkt, was zu einem Leistungsverlust führt.

Zusammenfassung:


Kombinieren Sie das tatsächliche wissenschaftliche Design. Je nach Gelände, Komponenten-Okklusionsbedingungen, wählen Sie Wechselrichter mit unterschiedlichen MPPT-Architekturen aus, reduzieren Sie die Beschaffungs- und Wartungskosten für Kraftwerke und verbessern Sie die Wirtschaftlichkeit.

(1) In Gebieten ohne ebenen Boden und guten Lichtverhältnissen wird empfohlen, einen einstufigen Wechselrichter mit MPPT und MPPT auszuwählen, der die Zuverlässigkeit des Systems verbessern und die Systemkosten senken kann.

(2) Terrain-Komplexe Bergkraftwerke, wie die Frontstarter-Stützpunkte und andere große Kraftwerke, haben inkonsistente und teilweise Okklusionserscheinungen, und unterschiedliche Hügel haben unterschiedliche Okklusionseigenschaften, was zu Fehlanpassungen der Komponenten führt und mehrere MPPTs auswählen muss. Dann ist jeder Wechselrichter mit MPPT2-String-Eingang die bessere Wahl, kein schmelzbares Verbrauchsmaterial, eine hohe Fehlerortungsgenauigkeit und eine einfachere Wartung.

(3) Das Gelände ist nicht sehr kompliziert: Das Hill-Kraftwerk und das Dachkraftwerk haben keine Okklusion der Komponenten. Es wird empfohlen, zwei Wechselrichter mit MPPT-Mehrfachstrings auszuwählen, die eine Fehlanpassung der Saiten und einen hohen Wirkungsgrad ausgleichen können, und das Design ist flexibler.



Hochleistungs-MPPT-Solarladeregler der Galaxy-Serie

High-power MPPT solar charging controller Galaxy series