Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 und + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Informationen: info@wipanda.com
Adresse: Block H, Juyin Technologie-Industriepark, NO.1 Ganli Rd, Buji Str., Longgang Bezirk, Shenzhen, Guangdong,
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Chinas PV-Unternehmen fördern .....

Nachrichten

Chinas PV-Unternehmen fördern den „Belt and Road“

  • Quelle:Internet
  • Lassen Sie auf:2019-04-11
Am 23. März unterzeichneten China und Italien offiziell eine zwischenstaatliche Vereinbarung über die Förderung des Baus des „Belt and Road“ in Rom. Italien war das erste G7-Land, das den Vorschlag „Belt and Road“ für ein Memorandum of Understanding unterzeichnet hat. Es wird berichtet, dass das zwischen China und Italien unterzeichnete Abkommen über Wirtschafts- und Handelszusammenarbeit ein Volumen von 2,5 Milliarden Euro hat. Diese Zahl dürfte sich in Zukunft mit der Unterzeichnung weiterer bilateraler Kooperationsabkommen auf 20 Milliarden Euro erhöhen. Italien ist einer der weltweit führenden Photovoltaik-Märkte, und seine Solar-Photovoltaik-Technologie hat im Vergleich zu anderen Technologien für erneuerbare Energien die größte Unterstützung der italienischen Regierung erhalten. "Im Jahr 2019 werden die italienischen Photovoltaik-Einkaufszentren eine Phase des Wohlstands und der Entwicklung einleiten. Zusammen mit dieser chinesisch-italienischen Zusammenarbeit wird dies für chinesische PV-Unternehmen eine ausgezeichnete Gelegenheit sein, die Entwicklung italienischer Einkaufszentren zu erkunden und zu vertiefen."

Der Reporter sagte, dass das Unternehmen dem Photovoltaikmarkt in Europa, einschließlich des italienischen Photovoltaikmarktes, immer große Bedeutung beigemessen hat. "Sino und Italienisch unterzeichneten ein Memorandum of Understanding zur Förderung des" Belt and Road "-Vorschlags, der es Unternehmen ermöglichen soll, das Layout italienischer Einkaufszentren mit politischer Unterstützung zu vertiefen."

In der TatPhotovoltaik-StromerzeugungIn Italien ist es inzwischen mit 5% der Stromnachfrage und mehr als 10% der Spitzennachfrage zufrieden. Die installierte Leistung des italienischen PV-Marktes ist mit einer durchschnittlichen monatlichen installierten Leistung von 29 MW sehr stabil. Anfang Januar dieses Jahres hat das italienische Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung (MISE) ein neues umfassendes nationales Klima- und Energieprogramm für 2030 veröffentlicht. Die Politik sieht vor, bis 2030 30% des gesamten Stromverbrauchs zu verbrauchen und bis 2030 eine Politik zur Erzeugung von Photovoltaik-Strom zu generieren. Es wurde von 72 TWh auf 74 TWh aufgerüstet und gab eine Richtlinie für die installierte PV-Kapazität von 50 GW an. Derzeit liegt die installierte Kapazität der Photovoltaik in Italien nahe bei 20 GW, was bedeutet, dass die Nachfrage bis 2025 um 7 GW pro Jahr steigen wird, um die 26,6 GW des italienischen Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung an Photovoltaikkapazität zu erreichen. Es wird geschätzt, dass die Sonnenenergie mehr als die Hälfte der erneuerbaren Stromerzeugung in Italien ausmachen wird, und die Stromerzeugungskapazität für erneuerbare Energien wird von 54 GW auf 93,1 GW ansteigen. Die Wasserkraft ist der zweitgrößte erneuerbare Strom, der traditionelle Vorteil der Gebirgsländer ist. Sie beträgt 19,2 GW, gefolgt von Windenergie (18,4 GW) und Biomasse (3,7 GW).

Laut Yang Liyou, General Manager von Jinneng Technology, betrug die kumulierte installierte Kapazität von Photovoltaik in Italien im Jahr 2018 20,08 GW, während Italien 2030 eine kumulative PV-Installation von 20 GW anstrebte. Wenn die Installationsrichtlinie für 2030 abgeschlossen ist, sollte die durchschnittliche monatliche installierte Kapazität liegen Es ist etwa 200 MW.

Am 31. August 2018 beschloss die Europäische Kommission, die EU am 3. September um Mitternacht nach China zu vervollständigen.Solar PhotovoltaikAntidumping- und Ausgleichsmethoden für Batterien und Komponenten. In einer von der Europäischen Kommission angekündigten Erklärung wird angegeben, dass die EU seit 2013 Antidumping- und Ausgleichsmaßnahmen für Photovoltaik-Solarzellen und -komponenten in China verhängen wird. Daher läuft der Mindesteinfuhrpreis (MIP) am 3. September 2018 um Mitternacht offiziell aus. Yang Liyou gab an, die EU habe MIP im September 2018 offiziell eingestellt, und zusammen mit der vorgeschlagenen Vereinbarung über die Initiative "Belt and Road" werden die beiden Seiten die Zusammenarbeit im Energiebereich verstärken. Mehr PV-Produkte werden in das italienische Einkaufszentrum kommen und der Preis ihrer PV-Produkte wird sein Es wird einen Rückgang geben, und auch die Kosten für die Stromerzeugung aus Photovoltaik werden sinken. Italien ist ein hochentwickelter Photovoltaik-Markt: Aus Sicht der globalen Einkaufszentren wandelt sich die weltweite Photovoltaik-Stromerzeugung von Subventionen hin zu Ausschreibungen. Die Kostenreduzierung und Effizienzsteigerung stellen nach wie vor die Verbesserung der Nachfrage nach Photovoltaik-Technologie dar. Daher werden die effizienten und kostengünstigen Produkte in den italienischen Einkaufszentren stärker betroffen sein. Herzlich Willkommen

Zhuang Yinghong hat darauf hingewiesen, dass das Unternehmen den Übersee-Einkaufszentren „One Belt, One Road“ in Übersee schon immer große Bedeutung beigemessen hat. Im vergangenen Jahr sind die Projekte des Unternehmens in den Ländern entlang des „Belt and Road“ überall aufgetaucht. Streben Sie danach, unseren Kunden auf der ganzen Welt kostengünstige und effiziente Produkte und exzellenten Service zu bieten. "Wir hoffen, dass sich Chinas Photovoltaik durch unsere Bemühungen auf der ganzen Welt ausbreiten und zum grünen Leben der Menschen beitragen wird."

Yang Liyou sagte auch, dass das Unternehmen 2019 weiterhin die Aufmerksamkeit auf die „Belt and Road“ und Einkaufszentren im neuen Stil richten wird, die Anzahl und den Umsatz von Kunden aus Übersee erhöhen, das Tempo der Globalisierung beschleunigen und im Jahr 2019 50% der Lieferungen nach Übersee abschließen wird. Politik.


Wir sind ein professioneller Hersteller von Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service.MPPT-Controller.InverterNationale High-Tech-Unternehmen für USV, Solarenergie, Windenergie und andere Energieprodukte. Die Hauptprodukte sind IndustriequalitätMPPT-Solarregler.Solar Inverter, Solarstromanlagen, USV und andere Energieprodukte. Es ist ein führender Hersteller von MPPT-Controllern in China.


Haftungsausschluss: Der Inhalt stammt teilweise aus dem Internet. Um weitere Informationen weiterzuleiten, bedeutet dies nicht, dass sie ihren Ansichten zustimmen oder ihre Beschreibung bestätigen. Der Inhalt des Artikels dient nur als Referenz. Bei Verstößen wenden Sie sich bitte rechtzeitig an.