Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 und + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Informationen: info@wipanda.com
Adresse: Block H, Juyin Technologie-Industriepark, NO.1 Ganli Rd, Buji Str., Longgang Bezirk, Shenzhen, Guangdong,
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Die installierte US-PV-Kapazit.....

Nachrichten

Die installierte US-PV-Kapazität ist leicht gesunken, es wird erwartet, dass sie sich erholt

  • Quelle:Internet
  • Lassen Sie auf:2019-03-14
Die US Solar Energy Industry Association (SEIA) und das Marktforschungsunternehmen Wood Mackenzie Power & Renewables veröffentlichten am Mittwoch den Jahresrückblick des US-amerikanischen Solarmarkts 2018, dass die US-amerikanischen Photovoltaik-Anlagen im Jahr 2018 eine installierte Kapazität von 10,6 GW gegenüber dem Installationsniveau von 2017 installierten Ein leichter Rückgang, aber es wird erwartet, dass sich der Markt in den nächsten Jahren erholen wird.

Der Bericht zeigt auch, dass die Photovoltaik-Photovoltaik des Landes (bevor die Trump-Regierung einen Importzollsatz von 30% für importierte Solarzellen und -komponenten vorschreibt) im Photovoltaiksektor stärker wachsen wird als ursprünglich prognostiziert.


runner mppt太阳能控制器

Eine neue Generation von Mppt-Solarreglern


"Die Solarbranche erlebte 2018 viele Unannehmlichkeiten, hauptsächlich aufgrund unnötiger Tarife für Solarzellen und -module. Der Bericht fand jedoch immer noch eine optimistische Situation", sagte Abigail Ross Hopper, CEO und CEO von SEIA. "In den nächsten fünf Jahren wird sich die in den USA insgesamt installierte Solarenergie mehr als verdoppeln, was die Flexibilität und wirtschaftliche Stärke der Solarenergie zeigt. Es ist klar, dass das nächste Jahrzehnt eine deutliche Steigerung darstellen wird."

Der US-amerikanische Wohnimmobilienmarkt erholte sich nach einem Jahr. Die Industrie schrumpfte um 15%, im Jahr 2018 jedoch um 7%. Der US-amerikanische Wohnimmobilienmarkt verzeichnete in fünf aufeinander folgenden Quartalen ein mäßiges Wachstum: Im vierten Quartal 2018 verzeichnete die Branche das größte vierteljährliche Wachstum seit zwei Jahren, wobei die Solarenergie um fast 315.000 Haushalte zunahm. Auf der anderen Seite sank der Nicht-Wohnsektor in den USA um 8%, während der Sektor der Versorgungsunternehmen einen leichten Rückgang verzeichnete, da sich die Unsicherheit der Tarife für 201 stärker auswirkt.

Insgesamt macht Solar PV 29% aller neuen Generationen aus, da der Anteil der neuen Erdgasprojekte Anfang des Jahres etwas niedriger ist als 2017.

Austin Perea, Senior Solar Analyst bei Wood Mackenzie Power & Renewables, sagte: "Nach dem rapiden Rückgang der Solarkraft im Wohnbereich im Jahr 2017 wurde das Wachstum im Jahr 2018 von einem vielfältigen Mix aus regionalen und regionalen Installateuren getragen. Die Vertriebskanalverschiebungen übertrafen die Installateure von Ländern und Regionen in Kalifornien und Nevada, was 2018 den größten Anteil am Wachstum von Wohnimmobilien ausmachte. "

Trotz gemischter Ergebnisse im Jahr 2018 prognostizieren die Berichte von Wood Mackenzie und SEIA, dass das prognostizierte Wachstum von 2020 bis 2022 stärker sein wird. Es wird geschätzt, dass die installierte Gesamtkapazität der Photovoltaik-Stromerzeugung in den Vereinigten Staaten im Jahr 2019 um 14% steigen wird und die installierte Jahreskapazität 15,8 Megawatt (GW) erreichen wird.

Haftungsausschluss: Der Inhalt stammt teilweise aus dem Internet. Um weitere Informationen weiterzuleiten, bedeutet dies nicht, dass sie ihren Ansichten zustimmen oder deren Beschreibung bestätigen. Der Inhalt des Artikels dient nur als Referenz. Bei Verstößen wenden Sie sich bitte rechtzeitig an.