Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 und + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Informationen: info@wipanda.com
Adresse: Block H, Juyin Technologie-Industriepark, NO.1 Ganli Rd, Buji Str., Longgang Bezirk, Shenzhen, Guangdong,
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Besteht eine Strahlungsgefahr .....

Nachrichten

Besteht eine Strahlungsgefahr in der PV-Anlage?

  • Quelle:Internet
  • Lassen Sie auf:2018-12-26
Das Photovoltaiksystem besteht aus Photovoltaikmodulen, Halterungen, Gleichstromkabeln, Wechselrichtern, Wechselstromkabeln, Stromverteilerschränken, Transformatoren, Steuerungen usw. Aufgeladen, natürlich nichtErzeugen Sie elektromagnetische Interferenzen.

Photovoltaikmodule und Gleichstromkabel mit Gleichstrom im Inneren, keine Richtungsänderung, nur Strom Feld, kann kein Magnetfeld erzeugen. Obwohl der Ausgangstransformator Wechselstrom ist, ist die Frequenz sehr niedrig, nur 50 Hz, und das erzeugte Magnetfeld ist sehr niedrig. Der Wechselrichter ist Eine Vorrichtung, die Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt, der eine elektronische Leistungsumwandlung aufweist, und die Frequenz beträgt im Allgemeinen 5 bis 20 KHz, so dass ein elektrisches Wechselfeld erzeugt wird Elektromagnetische Strahlung wird ebenfalls erzeugt, und der Staat hat strenge Normen für die elektromagnetische Verträglichkeit von Photovoltaik-Wechselrichtern. Wissenschaftlich bestimmt das elektromagnetische Umfeld von Photovoltaik-Kraftwerken Unterhalb der Grenzen jedes Indikators. Im industriellen Frequenzband ist die elektromagnetische Umgebung des Photovoltaik-Kraftwerks sogar noch niedriger als in den üblicherweise verwendeten Haushaltsgeräten. Beeinträchtigt nicht die Gesundheit der Person.



Haftungsausschluss: Der Inhalt stammt teilweise aus dem Internet und bedeutet für die Weitergabe von Informationen keine Zustimmung zu seinen Ansichten oder Bestätigung seiner Beschreibung. Der Inhalt des Artikels dient nur als Referenz.