Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 und + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Informationen: info@wipanda.com
Adresse: Block H, Juyin Technologie-Industriepark, NO.1 Ganli Rd, Buji Str., Longgang Bezirk, Shenzhen, Guangdong,
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Der südkoreanische PV-Markt wi.....

Nachrichten

Der südkoreanische PV-Markt will 2019 sich bewegen

  • Quelle:Internet
  • Lassen Sie auf:2019-01-10
Im Jahr 2019 sagten viele Marktanalysten, dass der koreanische PV-Markt das Highlight sein wird.

Warum sagst du das?

Dies beginnt mit einem von Südkorea eingeführten Plan für erneuerbare Energien.

Die Zeitmaschine kehrte bis Dezember 2017 zurück, die südkoreanischen Behörden legten einen Plan für erneuerbare Energien vor, der Zeitpunkt dieses Plans ist 2030. Durch diesen Energieplan wird der Anteil erneuerbarer Energien von 7% im Jahr 2017 auf 2030 erhöht 20% des Jahres, der mögliche Prozentsatz kann für alle sehr abstrakt sein, wir verwenden eine Reihe von Daten, um sie anzuzeigen.

Vor der Einführung der Politik von 2017 betrug die installierte Gesamtkapazität für erneuerbare Energien im Land 15,1 GW. Bis 2030 werden 63,8 GW erreicht. Die Investition beläuft sich auf 110 Billionen Won (670 Milliarden Yuan), davon 63% Photovoltaik- und 34% Windkraft. Damals mussten in 13 Jahren mehr als 30,8 GW Solarenergie erzeugt werden, und die jährliche Steigerung betrug rund 2,5 GW. Diese Daten sind immer noch beeindruckend.



In den letzten Tagen, als der Autor und seine Freunde über die Zunahme des koreanischen Marktes sprachen, verachten Freunde dies, weil dies mit der Zunahme in China nicht zu vergleichen ist und die jährliche Zunahme der Armutsbekämpfung 4 GW übersteigt. Wenn wir uns den Wachstumsraum des Marktes ansehen, können wir keine farbigen Gläser mitbringen und müssen den Markt objektiver analysieren. Die nationalen Bedingungen und das Volumen jedes Landes sind unterschiedlich, daher können einige Dinge nicht in einem Atemzug gesagt werden.

In der Tat ist es im Photovoltaikmarkt, wenn der Markt einen reibungslosen Übergang haben soll, untrennbar mit dem Lichtblick verbunden: erstens unterstützt die Regierung ihn, zweitens handelt es sich um die Subvention der Vorperiode. Dies ist in China der Fall und in Korea das Gleiche.

Rückblickend auf den koreanischen PV-Markt geht es auch um Subventionskürzungen und -kürzungen. Im Jahr 2011 wurden die Subventionen eingestellt und der Markt fiel sofort. Im Jahr 2012 begann das RPS-Programm, und die Photovoltaik-Anlage in Korea machte erneut einen Sprung. Im Jahr 2016 betrug die kumulierte installierte Kapazität der Photovoltaik in Korea 4,502 GW und die installierte Kapazität im Jahr 2017 1,121 GW. Im Jahr 2018 liegen dem Autor keine detaillierten Daten vor, aber der Marktanstieg liegt bei etwa 2 GW. Obwohl die Daten nicht blendend sind, sah der Autor im korporativen Markt den potenziellen Aktienmarkt in Korea: den kleinen Haushaltsmarkt und die kleine Familienphotovoltaik + Energiespeicherung sowie industrielle und kommerzielle Energiespeicherung durch RPS-Programme und grüne Zertifikate gefördert.

Warum sagst du das?

Der Autor meint das. In Korea war der Photovoltaik-Markt in der Vergangenheit von Industrie- und Gewerbekraftwerken sowie von Oberflächen- kraftwerken dominiert worden, und die Projekte dieser Art von Segmentierung wurden in den letzten Jahren ausgelastet. Unter der Förderung von RPS und Green Card wurden industrielle und kommerzielle Speicher schrittweise eingesetzt Trend. Darüber hinaus unterstreichen die Reife der PV-Anlage für Privathaushalte unter dem Rückgang des Marktes und die Kosten für die Ausrüstung die Sprengkraft des späten Marktes, der sehr ähnlich zu China ist und mit der Unterstützung einer günstigen Politik sehr schnell wächst.

Erwähnenswert ist auch, dass der Energiespeichermarkt für Haushalte nicht ausreicht, weil es in Korea nicht an vorteilhaften Batteriemarken mangelt, und das relativ hohe Einkommensniveau der Menschen vor Ort, wenn der Markt für Heim-Photovoltaik-Systeme kommt. Dies ist nicht dasselbe wie in China. Freunde, die den koreanischen Markt 2019 auslegen wollen, können vorausplanen.



UnsJaInverterHerstellernetzunabhängiger Solarregler,Anbieter von MPPT-Solarladeregler.Solarladeregler - Umrichter Fabrik


Haftungsausschluss: Der Inhalt stammt teilweise aus dem Internet.Um weitere Informationen weitergeben zu können, bedeutet dies nicht, dass Sie seinen Ansichten zustimmen oder deren Beschreibung bestätigen.Der Inhalt des Artikels dient nur als Referenz.