Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Tel: + 86-755-23091101 & + 86-755-23091100  
Fax: + 86-755-23091102   
Information: info@ipandee.com.
Adresse: Etage 2, Gebäude A2, Lilang-Softwarepark, Nr. 31, Bulaner Straße, Nanwan Street, District Longgang, Shenzhen
China Postleitzahl: 518000
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Analysieren Sie den Photovolta.....

Nachrichten

Analysieren Sie den Photovoltaik-Wechselrichter MPPT

  • Autor:Ich-Panda
  • Quelle:Ich-Panda
  • Lassen Sie auf:2018-12-17
Bei den technischen Spezifikationen von PV-Wechselrichtern verfügen die meisten Hersteller über MPPT-Wirkungsgradindikatoren, von denen einige mit 99% und einige sogar mit 99,9% gekennzeichnet sind. Es gibt kein verlässliches Instrument zur Messung der MPPT-Effizienz, und eine Zertifizierung ist nicht erforderlich. Die Messung, der MPPT-Wirkungsgrad ist der kritischste Faktor bei der Bestimmung der Stromerzeugung des PV-Wechselrichters, und seine Bedeutung liegt weit über dem Wirkungsgrad des PV-Wechselrichters.

Derzeit können inländische und ausländische PV-Wechselrichter die Stromerzeugung unter den gleichen Bedingungen vergleichen und der Unterschied kann bis zu 20% betragen. Der Hauptgrund für diesen Unterschied ist der MPPT-Wirkungsgrad. Studenten, die MPPT nicht verstehen, können zunächst die Grundprinzipien des Baidu PV-Wechselrichters MPPT verstehen. Die Experten des PV-Wechselrichters offenbaren hauptsächlich die Berechnungsmethode und die Quelle der MPPT-Effizienz. Die Effizienz von MPPT ist gleich der Hardwareeffizienz multipliziert mit der Softwareeffizienz. Die Hardwareeffizienz wird hauptsächlich durch die Genauigkeit des Stromsensors und die Genauigkeit der Abtastschaltung bestimmt Abhängig von der Abtastfrequenz gibt es viele Möglichkeiten, MPPT zu implementieren. Unabhängig davon, welche Methode verwendet wird, wird zuerst die Komponentenleistung gemessen und dann die Änderung umgesetzt. Die kritischste Komponente ist der Stromsensor. Seine Genauigkeit und Linearität bestimmen direkt die Hardwareeffizienz und die Abtastfrequenz der Software wird auch von der Genauigkeit der Hardware bestimmt.

Gegenwärtig verfügt der Stromsensor über zwei Arten von Open Loop und Closed Loop: Der Stromsensor mit offener Schleife hat eine Messgenauigkeit von 99%, eine lineare Genauigkeit von 99%, einen Gesamtmessfehler von 2%, eine Messgenauigkeit des Closed-Loop-Stromsensors von 99,6%, eine lineare Genauigkeit von 99,9% und einen Gesamtmessfehler von 0,5. Was bedeutet das? Lassen Sie mich Ihnen erklären, dass sich die Komponentenleistung bei Verwendung eines offenen Stromsensors um 2% ändert und der Wechselrichter überhaupt nicht erkannt wird.Aufgrund des großen Fehlers des offenen Stromsensors ist die Abtastfrequenz ebenfalls Um die Oszillation zu reduzieren, tritt ansonsten eine Schwingung auf, so dass der Wirkungsgrad der Software nur 99% erreichen kann, d. H. Der Wechselrichter mit offenem Stromsensor, der MPPT-Grenzwirkungsgrad nur 97% beträgt und der Photovoltaik-Invers mit einem Stromsensor Der Transformator hat einen MPPT-Grenzwirkungsgrad von 99,5%.

Auf dem Markt sind Stromsensoren mit offenem Regelkreis um etwa 30% günstiger als Stromsensoren mit geschlossenem Regelkreis. Heutzutage verwenden einige schlechte Hersteller in der Gesellschaft preiswerte Stromsensoren mit offenem Regelkreis, um die Kosten zu senken, behaupten jedoch, dass der MPPT-Wirkungsgrad 99% überschreiten kann, was irreführend sein kann. EPC und die Eigentümer, die die Interessen der Menschen schädigen, wird dieses beschämende Verhalten von den Menschen abgelehnt und der erste Hersteller auf dem Photovoltaik-Markt werden.


Hochleistungs-MPPT-Solarladeregler der Galaxy-Serie


High-power MPPT solar charging controller Galaxy series